Obstruktive Schlafapnoe und Tonsillen

Obstruktive Schlafapnoe bei normalen Kindern ist fast immer durch Vergrößerung (Hypertrophie) Gaumen-und Rachenmandeln). Diese Kinder zeigt die typischen Schlaf-Muster von Schlafapnoe. Sie haben lautes Schnarchen, häufige Pausen mit Atembeschwerden in der Nacht, häufiges Erwachen aus dem Schlaf, unruhiger Schlaf, Alpträume, Bettnässen und (Enuresis). Tagsüber sind diese Kinder Mundatmern kann übermäßige Tagesschläfrigkeit, und schlechten schulischen Leistungen.

Andere eher seltene Ursachen der Schlafapnoe sind eine angeborene (von Geburt an vorhanden) oder erworbene Ursache der Obstruktion der oberen Atemwege.

Die Behandlung der obstruktiven Schlafapnoe ist die Ursache der Behinderung richtet.

Wie oben erwähnt, die meisten Fälle der obstruktiven Schlafapnoe bei Kindern durch vergrößerte Mandeln und Polypen verursacht wird. Chirurgische Eingriffe sind daher, was die Ursache der Behinderung richtet. Im Falle der erweiterten Gaumen-und Rachenmandeln, Tonsillektomie und Adenotomie ist in der Regel bei der Behebung des Problems erfolgreich. Wenn das Problem ist nicht der Gaumen-und Rachenmandeln, muss die Ursache der Behinderung bestimmt werden. Zum Beispiel, Chirurgie des Kiefers kann erforderlich sein. In einigen Fä llen ist sogar eine Tracheotomie erforderlich.

Nicht-chirurgische Therapien umfassen orale Prothesen (schwierig bei Kindern), Medikamente (Steroide, Stimulanzien), und Gewichtsreduktion.

In fast jedem Fall der obstruktiven Schlafapnoe bei Kindern, die nicht ungewöhnliche anatomische Probleme, Tonsillektomie und Adenotomie ist eine sichere und wirksame Behandlung, und ist sehr empfehlenswert.

Für weitere Informationen besuchen: http://www. melatrol. com /? aid = 847674

mandelsteine.info/go/How_to_Yodel_Lessons_to_Tickle_Your_Tonsils_With_Yodeling_Music_Lessons_CD_/125/3" title="How to Yodel: Lessons to Tickle Your Tonsils [With Yodeling Music & Lessons CD]" rel="nofollow">How to Yodel: Lessons to Tickle Your Tonsils [With Yodeling Music & Lessons CD]

Ähnliche Beiträge

Filed under tonsillensteine by .