Sind Mandel Schmerzen Symptome von Mandelsteinen?

0
Comments

Es ist völlig möglich Mandelsteine (Tonsillensteine) für mehrere Wochen zu haben, einfach deshalb da Mandelsteine häufig keine konkreten Symptome aufzeigen. Ohne dass man etwas dagegen macht werden sich Mandelsteine ohne Frage letztendlich selbst bekannt machen und zwar auf unangenehme Art und Weise. Sonach hier ein paar Beispiele der zahlreichesten Symptome, die auftreten können wenn Mandelsteine vorhanden sind.

Mundgeruch ist eines der Merkmale, dass Mandelsteine gegenwärtig sind. Dies wird Generell als Symptom erkannt, wenn die Person an Mundgeruch leidet, obgleich er oder sie nach nach dem Essen die Zähne putzt und immer Mundwasser einsetzt um den schlechten Mundgeruch zu bekämpfen.

Falls nach beinahe 60 Minuten der Atem bereits wieder anstössig riecht, und ihre Zähne fühlen sich an als ob sie schon ewigs nicht mehr die Zähne geputzt hätten, dann ist es wahrscheinlich dass Sie Mandelsteine haben.

Weil es bei den ersten Mandelsteinen haupstächlich eine nicht allzu grosse Plage ist, nehmen die meisten Leute einen Kaugummi und tun als ob nichts ist.  Aber da die Tonsillensteine sich weiter entfalten, und der unangenehme Geruch immer stärker wird, spüren wir,  dass etwas Aussergewöhnliches vor sich geht.

Es ist sehr erstaunlich dass Leute die Mandelsteine haben keine schmerzenden Mandeln sich zuziehen. Sollten Sie Schmerzende Mandeln haben, dann sind diese ziemlich sicher entzündet. Sobald Sie Mandel schmerzen haben, müssen Sie sich an
Ihrem Hausarzt oder eine andere qualifizierte medizinischen Kompetenz wenden. Die Informationen in diesem Artikel betreffen nur Mandelsteine.

Die Entstehung eines Hustens ohne erkennbaren Grund kann auch ein Hinweis dafür sein, dass Tonsillensteine entstehen oder dass sie seit längerer Zeit vorhanden sind. Genau wie Mundgeruch, empfinden sehr viele Leute Husten nur nebenbei und begegnen einem nur mit einem Achselzucken. Schlussendlich kann Husten durch Verschlucken oder andere geringfügige Reizungen verursacht werden.

Da Mandelsteine sich leider in unsererem Rachen festsetzen, kann der Husten manchmal so nervig und bösartig sein, dass er schwierig zu kontrollieren ist.

Halsweh ist auch oftmals ein relevantes Anzeichen dass Mandelsteine vorhanden sind. Zu Beginn, könnte es sich anfühlen, als ob die Mandeln ein wenig entzündet sind. Im Verlaufe der Zeit verstärkt sich dieses Gefühl, als ob wir es mit einer Angina oder einer Grippe zu tun hätten.

Sollten wir jene Halsschmerzen entwickeln,  können wir entweder einen Hustenbonbon lutschen oder eine heisse Zitrone mit Honig trinken. Dadurch können wir so eine vorübergehende Befreiung der Symptome erreichen, aber dies trägt nicht zum Verschwinden der Mandelsteine bei.

Ohne Therapie, werden alle diese Symptome immer stärker und schlimmer werden.  Ausser Husten, Halsweh, und dem unangenehm schlechten Atem, existiert ein weiteres sehr verbreitetes Symptom. Dies ist ein Gefühl, wie wenn sich etwas Komisches an der Hinterseite des Mundes befindet. Dies liegt daran, dass die Mandelsteine alle direkt neben den Mandeln ankleben und damit zu der Grösse der Mandeln beitragen. Diese zusätzliche Masse kann das Schlucken beim Essen sehr unangenehm wenn nicht schmerzhaft machen. Interessanterweise würden die meisten von uns zu diesem Zeitpunkt einen Arzt aufsuchen, um auf Nummer sicher zu gehen.

Ähnliche Beiträge

Leave a Comment

Fields marked by an asterisk (*) are required.