Chinesische Hausmittel: Heilwissen aus dem Reich der Mitte

5
Comments

Product Description
Heilmittel aus dem Reich der Mitte Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist beliebter denn je.DieAutorinnen zeigen, wie man ihre Vorteile schnell und unkompliziertnutzenkann, ohne sich erst umfassend über Theorie und Praxis informierenzu müssen. Ob es darum geht, Erkältungen vorzubeugen, einen morgendlichenKater zu lindern, das Haar zu kräftigen, Streß besser zubewältigen,das Gewicht zu reduzieren oder den Schlaf zu verbessern ? die Chinesenkennen für jedes Problem eine Fülle von Hausmitteln undeinfachenÜbungen, um es schnell und ohne großen Aufwand in den Griffzu bekommen. Dieses Buch ist ein echtes»Schatzkästlein«an bewährten Rezepten für Gesundheit und Wohlbefinden ?ergänztvon zahlreichen Abbildungen, die die Anwendung erleichtern…. More >>

dernen Medizin. Mit CD-ROM: Tees, Wickel, Bäder & Co” rel=”nofollow”>Hausmittel in der modernen Medizin. Mit CD-ROM: Tees, Wickel, Bäder & Co

Chinesische Hausmittel: Heilwissen aus dem Reich der Mitte

Ähnliche Beiträge

Filed under hausmittel by .

Comments on Chinesische Hausmittel: Heilwissen aus dem Reich der Mitte

Mai 27, 2010

Dieser übersichtliche Ratgeber bietet Hilfe für kleine gesundheitliche Probleme in unterschiedlichen Lebenssituationen.

In der Einleitung erhalten wir eine Zusammenfassung der Grundlagen Traditioneller Chinesicher Medizin (TCM), um dann im Folgenden mehr über die Bedeutung der einzelnen Jahreszeiten für unseren Körper zu erfahren. In der Chinesischen Medizin spielen nämlich thermische Eigenschaften eine größere Rolle als bei der europäischen. Hitze und Kälte sowie Trockenheit und Freuchtigkeit sind entscheidende Hinweise für die jeweils nötige Behandlung. Auch der Einfluss der Umwelt erzeugt nach chinesischer Auffassung bestimmte Beschwerden oder kann sie beseitigen. Dazu ein Beispiel: Wenn es im Winter kalt und nass ist, werden wir anfälliger für Erkältungen. Hier kann es uns helfen, wenn wir für Wärmezufuhr (ein heißer Tee, zum Beispiel) und trockene Umgebung sorgen (eine warme Wohnung). Für vergleichbare Lebenslagen geben die Autorinnen vielerlei Hinweise und Anleitungen. Diese reichen von Akupressur bis zu Rezepten, wie Essen und Getränke zubereitet werden sollen.
Weitere Abschnitte über Haut und Haare, die Augen, Abnehmen, Entspannung, Schlaf, Alter und Fitness schließen sich an.

Es wird hier weniger Wert auf die Philosophie gelegt, die der TCM zugrunde liegt, als auf praktikable Übungen und Rezepte für europäische Menschen. Denn nicht alles, was die Chinesische Medizin anbietet, lässt sich in unserem Alltag problemlos durchführen.
Auch wenn Sie noch nie mit fernöstlicher Gesundheitslehre zu tun hatten, kann Ihnen dieses Buch im Alltag helfen, sich wohler und gesünder zu fühlen.

Am besten haben mir die Rezepte gefallen, die sich ebenso leicht durchführen lassen wie die Massage wichtiger Akupunkturpunkte. Aber mehr möchte ich nicht verraten, am besten probieren Sie es selbst aus. Ich jedenfalls kann “Chinesische Hausmittel” wärmstens empfehlen!
Rating: 5 / 5

S. Mata
6:32 #

Ich habe das Buch eher zufällig gekauft und war wirklich sowas von positiv überrascht. Die Rezepte und Anleitungen sind einfach, gut zum Nachmachen und für wirklich jedes Problemchen etwas dabei. Die ergänzenden Massagen und Akupunkturpunkte geben dem Buch den letzten 5-Sterne Schliff.
Rating: 5 / 5

Auf 148 Seiten erfahren sie etwas über die 5 Elemente; Yin und Yang und wie man gesund im Jahreslauf bleibt. Sie finden Tipps für Haut und Haare; sowie Augenübungen, Augenmassage und Fingerspiele.

Ferner erfährt man wann der richtige Zeitpunkt zum Abnehmen ist und wie die Chinesen dies machen.

Die Tipps für die “Abhlife” bei Stress, fand ich gelungen und jeder sollte sich dazu drei Minuten vor und nach der Arbeit gönnen.

Nicht vergessen wird das wichtige Thema des gesunden Schlafes und wie man diesen richtig vorbereitet.

Alle Frauen dürfen sich freuen, denn sie erfahren in dem Buch welcher Akupunturpunkt am Fuß massiert werden muß (zhaohai= Das Meer der Erhellung), um die kalten Füße schnell warm zu bekommen…

Die vorgeschlagenen Massagen zur Verbesserung der Gesundheit oder für die Durchblutung einzelner Körperteile sind sehr schön.

Fazit: Tolles Buch mit Tipps und Rezepten ( auch Kochrezepte!), die einen Fit für jede Lebenslage machen!
Rating: 5 / 5

Anonym
7:34 #

Ich habe das Buch gelesen und war sofort begeistert. Viele Ideen im Kreislauf der Jahreszeiten. So wie eben in der TCM (5 Wandlungsphasen) verwendet. Einfache Übungen und Anwendungen die praktisch jeder machen kann. Einige Sachen habe ich auch selbst mit Erfolg ausprobiert. Super Preis – Leistung.
Rating: 5 / 5

Sylvie
9:43 #

Das Buch gefällt mir vom Inhalt her gut findet man doch den einen oder anderen wertvollen Hinweis und hat eine Einblick in chinesische Denkweisen und Tradition. Es handelt sich allerdings mehr um ein Sammelsurium als um ein strukturiertes Buch zum Thema. Die Unterteilung ist recht eigenwillig, nach ein paar einfachen Grundlagen gibt es Tips unterteilt in Frühling, Sommer, Herbst und Winter, Haut und Haare, Augen, Abnehmen, Anspannen/Losalassen, Schlafen etc. Das Buch ist in einfacher Textfrom ohne modernes Design, Bildern und Gliederung zur Übersichtlichkeit gestaltet und es fällt schwer schnell auf gelesenes zurückzugreifen da man es nicht leicht wiederfindet. Die Bilder sind Skizzen und nicht sehr detailliert worauf hin mir einige Massageübungen nicht klar waren. Die Rezepte sind oft recht exotisch und erfordern einigen Aufwand, wem das liegt der ist hier richtig.

Insgesammt also Inhalt ok, Präsentation schlicht und nicht unbedingt übersichtlich.
Rating: 3 / 5